Posts Tagged 'foodlover'

Mel`s Wine and Dine mit Smith&Smith

Mel`s Wine and Dine mit Smith&Smith

Mel`s Table – Wine and Dine – Herbst, Wild und bunt – diese Jahreszeit ist eine der schönsten zum Kochen. Diesmal wurde das 5-Gang Menu mit einer Weinbegleitung von Smith&Smith Weinen mit Sommelier Olivier Foscan abgerundet. Den 12 Gästen hat es einmal mehr gemundet und gefallen, was nach 14 oder noch mehr Stunden in der Küche zu stehen immer ein schönes Lob bedeutet.

Bahnhof Letten Bündner Tavolata

Bahnhof Letten Bündner Tavolata

Zurzeit präsentiert «Transhelvetica» Zum Alten Bahnhof Letten die Bündner Tavolata mit dem Feuerkoch Chris Züger. Ein Gaumenschmaus sondergleichen den man definitiv nicht verpassen sollte! Noch bis am 16. Juni wird auf mehreren Feuerringen eine Tavolata mit auserwählten Produkten aus dem Bündnerland präsentiert. Allein die tolle Outdoor-Location ist den Besuch wert.

FOOD ZURICH 1.Food Pairing mit Mel B.

FOOD ZURICH 1.Food Pairing mit Mel B.

Letzten Freitag fand im Rahmen der FOOD ZURICH der erste ausverkaufte Event von Mel B. im Wohnzimmer statt. Unter dem diesjährigen Motto «Pairing» durfte Mel B. ihr einmaliges Konzept den 14 Gästen präsentieren: Bei zwei der fünf Gängen wurden die Speisen auf von ihr bemalten Leinwänden serviert. So konnte Mel B. eine Symbiose aus ihren beiden Leidenschaften dem Kochen und der Kunst schaffen. Der Anlass war ein voller Erfolg und den Gästen hat es sehr gefallen.

Spargel – Lachs – Bärlauch

Spargel – Lachs – Bärlauch

Ein frühlingshaftes erfrischendes Gericht – gerade jetzt saisonal – und solange der Bärlauch noch nicht spriesst, kann man ihn ohne weiteres pflücken.
Das Gericht eignet sich als Vorspeise, wie auch als leichten Lunch oder «Znacht». Viel Spass beim Nachkochen!

Garbo – Bar & Restaurant

Garbo – Bar & Restaurant

Die Bar lädt auf ein Feierabendbier und – falls der Hunger eintreten sollte – auf einen kleinen Snack ein. Für ein Abendessen zu zweit oder einen Abend unter Freunden reserviert man am besten einen Tisch im Restaurant. Fast alles ist möglich. Auch im Gabor gilt das Foodkonzept entsprechend dem aktuellen Trend «kleine Tellerchen zum Teilen». Nachbestellen kann man bis spät in den Abend hinein, was im Chreis 4 fast schon ein Muss ist. Insbesondere wenn die Macher des Klaus-Clubs dahinterstecken.

Gül Restoran

Gül Restoran

Gül – ein orientalischer Ess-Traum. Der Trend Teilen hebt in der Stadt Zürich an oder hat er sich gar etabliert? So werden in den meisten neu eröffneten Restaurants der letzten zwei Jahren kleine Teller zum Teilen in die Mitte gestellt und es kann zusammen geschlemmt werden. Die türkischen Gerichte vom stadtbekannten Koch-Duo Elif Oskan und Markus Stöckle sprechen für sich – sie sind echt himmlisch. Auch Vale Fritz als Mitinhaber hat seine langjährige Erfahrung im Gastro-Business miteinfliessen lassen.

Mel`s Wine and Dine mit Terravigna

Mel`s Wine and Dine mit Terravigna

Wieder einmal hat ein tolles Wine and Dine an Mel’s Table stattgefunden. Nicht nur Dank Konstantin von Terravigna, der viel über die Weine zu den einzelnen Gängen zu erzählen wusste, sondern auch Dank den netten Gästen, die den Mel’s Table zu einem unvergesslichen Abend machten. Begleitet wurde das Ganze von einem herbstlichen Menu.