Mel’s Tipp

Genusstour – Chreis Chaib

Genusstour – Chreis Chaib

Genusstour.ch – Die gastronomische Stadtführung. – Mel B. ist für Euch auf Genusstour gegangen. Während der FOOD ZURICH wurden die Touren öffentlich auch für Einzelpersonen angeboten. Ansonsten werden diese ausschliesslich für Firmen-Events durchgeführt. Ich packte die Gelegenheit beim Schopf und begab mich auf eine der Touren, um darüber zu berichten. Im Angebot finden sich ganz unterschiedliche Touren; die Urban Beer Tour, die Gin Tour, Hotspots der Bahnhofstrasse, um nur einige zu nennen… Mich hat es natürlich auf den Chreis Chaib Rundgang verschlagen. Schliesslich ist das meine alte Ausgangsmeile von Zürich. Rund um das Langstrassenquartier hat sich in den letzten Jahren gastronomisch sehr viel getan.

YUMA Restaurant

YUMA Restaurant

YUMA – Nach 14 Jahren schliesst das Forum an der Ecke Badener/Langstrasse seine Pforten und ein neues Lokal eröffnet am Freitag 1. Juni – nämlich das YUMA. Es werden Streetfood- und internationale Spezialitäten zum Teilen in der Tischmitte serviert – einmal rund um die Welt. In diesem toll eingerichteten Lokal herrscht ein urbaner Vintage Look mit vielen Pflanzen, was eine sehr lebendiges Interieur schafft.

Restaurant GUSTAV

Restaurant GUSTAV

Restaurant GUSTAV – Antonio Colaiannis sinnlich mediterrane, italienisch angehauchte Küche ist mir schon sehr früh aufgefallen. Bereits im Il Casale in Wetzikon hat mir sein Kochstil, wo er damals auf sehr hohem Punkte-Niveau gekocht hat, gut gefallen.
Von da führte seine Kochlöffel-Reise zum Clouds, über das Mesa, um sich schliesslich im GUSTAV niederzulassen, um seinen guten Ruf im GUSTAV weiter auszubauen und mit seinen Speisen zu brillieren. Antonio meint, dass er hier angekommen sei und es ihm hier sehr gefalle. Das verspürt man auch.

Café GUSTAV

Café GUSTAV

Café & Confiserie GUSTAV – Das Café GUSTAV, vielleicht unter den Geniesser noch nicht so bekannt wie das vorzügliche Restaurant GUSTAV, ist auch vom Patron Anonio Colaianni geführt. Für mich ist es ein echter Insidertipp auf der Meile zwischen Bahnhof und Langstrasse. Das Café GUSTAV liegt an der Lagerstrasse, welches das Restaurant GUSTAV super ergänzt. Im Angebot findet man von salzigen Kreationen bis zu Pâtisserie-Kreationen, wie man sie sonst nur aus Paris kennt.

ButchersTable

ButchersTable

ButchersTable – Eine Metzgerei der besonderen Art. Das ButchersTable am Hegibachplatz ist soeben neu aufgegangen. Eine Metzgerei in der man die hochqualitativen Fleischstücke von LUMA Delikatessen direkt vor Ort geniessen kann und das in einem sehr coolen und stilvollen Vintage Look der 20er Jahre. Auch der Buchter Martin ist dementsprechend gestylt und hat das passende Outfit an.

THE 5 – Ein Spektakel für alle Sinne

THE 5 – Ein Spektakel für alle Sinne

THE 5 – In der viel bewegten Limmatstadt gibt es auf dem «Bauschänzli» für 30 Tage einen Ort der besonderen Art. Ein Spektakel für alle 5 Sinne wird im Kuppelzelt «der Dome» angeboten.
Es kochen 5 Köche 5 Gerichte zu 5 Kontinenten. Der Gast wie auch der Zuschauer lässt sich auf eine kulinarische und digitale Weltreise ein, wo die Köche als virtuelle Gastgeber in Erscheinung treten. Viel Spass auf dieser Reise.

Restaurant Rigiblick by Vreni Giger

Restaurant Rigiblick by Vreni Giger

Das Restaurant Rigiblick liegt über den Dächern von Zürich. Zu Vreni Giger in den Jägerhof nach St. Gallen, wo sie auf 17 Punkte Niveau gekocht hatte, habe ich es allerdings all die Jahre zuvor nie geschafft. Aber ich habe immer Gutes über Sie und Ihre Kochkünste gelesen. Seit September 2016 kocht Vreni Giger im Restaurant Rigiblick in Zürich. Letzten Sommer liessen wir uns auf der Terrasse draussen bereits einmal auf ihre Kochkünste ein. Auch erkochte Sie sich im 2017 einen Michelin Stern. Vreni Giger die «Grand Dame der Schweizer Bio-Küche» (Gault Millau Schweiz 2016) und Köchin des Jahres 2003 lädt mich für einen Blog ein, was für eine Ehre.

Restaurant Camino

Restaurant Camino

Ein kleiner Geheimtipp ist das Restaurant Camino, welches sich unweit vom Hauptbahnhof Zürich befindet. Es herrscht eine sehr gemütliche Atmosphäre. Das Essen ist mit frischen saisonalen Zutaten liebevoll zubereitet. Es lohnt sich sehr, diesem Restaurant einen Besuch abzustatten.

Restaurant «tatar» – Globus am Bellevue

Restaurant «tatar» – Globus am Bellevue

«tatar» so nennt sich das kleine Restaurant im oberen Stock des Globus am Bellevue, welches seit Juni 2017 eröffnet wurde. Nenad Mlinarevic, zurzeit der Koch in aller Munde, gab seine Handschrift für die diversen Tatar Variationen. Auf der Karte finden sich das klassische jedoch neu interpretierte Rindstatar, ein Fisch-Tatar aber auch vegetarische und vegane Kreationen.

Chalait – Temporäres Restaurant

Chalait – Temporäres Restaurant

Chalait – «Modern Alpine Cuisine. Urban. Heimatlich. Zeitlos. Temporäres Restaurant mitten in Zürich», nennt sich das aktuelle Konzept der Physikerin und Chemikerin Susanne Tobler und ihrem Team. Nach Shelf Live, wo sie sich die letzten Monate dem Thema «Nahrungsmittel haltbar machen auf verschiedenste Weise» widmete, wird nun im Chalait moderne Alpine Küche zum Thema Milchprodukte serviert.