All posts by Melanie Brugger

Restaurant WART

Restaurant WART

Eine halbe Stunde von Zürich entfernt in Hünenberg bei Zug befindet sich im geschichtsträchtigen Haus «die WART» das Restaurant WART. Heute ein 16-Punkte-Restaurant geführt von Chefkoch Sebastian Rabe. Ein einmaliger Garten, der sehr viele Ingredienzen für die Teller liefert, umgibt das malerische Restaurant.

Birthday-Pool-Privat-Party

Birthday-Pool-Privat-Party

First Catering after Lockdown. Es hat unglaublich Spass gemacht wieder einmal arbeiten zu dürfen. Es ist meine Passion zu kochen & Menschen damit zu beglücken. Ich hoffe sehr, dass es wieder anziehen wird & die Leute wieder vermehrt – im Rahmen wie es der Bund erlaubt – Events machen werden, sodass wir Caterer/Störköche wieder arbeiten können!

Restaurant ANNA

Restaurant ANNA

Das neue Restaurant ANNA am Milchbuck ist definitiv eine Bereicherung für die Zürcher Gastro-Szene. Mediterrane Küche mit Pfiff auf souverän abgeschmeckten Tellern wird den Gästen von Koch Stefano Corado in diesem neuen Trend-Quartier zwischen Allenmoos und Milchbuck serviert.

First Mels Table Abeggweg

First Mels Table Abeggweg

Am letzten Freitag war es soweit. Ich durfte zum ersten Mal Gäste in unserem neuen Zuhause empfangen. Inspiriert von saisonalen Zutaten kreierte ich ein buntes sommerliches Menu. Die Stimmung war auch auf engerem Raum unglaublich toll. Für mich eine wirklich tolle Erfahrung war auch, in der offenen Küche nahe bei den Gästen zu kochen.

Vitello Tonnato

Vitello Tonnato

Bei mir sorgt ein frisches Vitello Tonnato jedes Jahr wieder für Sommergefühle. Ich könnte die Sauce alleine schon mit Brot auslöffeln und mich davon satt essen. I love it! Gerne teile ich mein Vitello Rezept. Wenn Ihr es nachkocht, würde ich mich über ein Bild von Eurer Version auf Instagram freuen. Teilt mir mit, ob es Euch geschmeckt hat. Viel Spass und en Guete!

Gasthaus zum Gupf

Gasthaus zum Gupf

Auf einer Krete über Rehetobel im Appenzellerland steht dieses schöne alte Appenzellerhaus. Bei der Ankunft wird man von einer atemberaubenden Aussicht zum Bodensee im Norden und ins Appenzell gegen Süden in Empfang genommen. Über den im Winter schon fast kitschigen Weg zum Eingang gelangt man schliesslich ins kulinarische Paradies von Walter Klose.

Kitchenparty – 1904 DESIGNED BY LAGONDA

Kitchenparty – 1904 DESIGNED BY LAGONDA

Kitchenpartys sind in der Gastronomie und in Hotellerie schon länger Trend. Die besten Partys spielen sich bekanntlich in der Küche ab. So veranstaltete auch das 1904 DESIGNED BY LAGONDA letzten Samstag eine legendäre Kitchenparty. Nachdem Thomas Bissegger und sein Team am Montag zuvor mit einem Stern ausgezeichnet wurden, stand der Feier erst recht nichts mehr im Wege. 80 Gäste liessen sich vom Spitzenkoch und den Gastköchen vor Ort mit kulinarischen Highlights verwöhnen.

Mels Final Table Nr. 2

Mels Final Table Nr. 2

Letzten Freitag fand der letzte und komplett ausverkaufte Mels Tables an der Bucheggstrasse statt. Inspiriert vom nahenden Frühling, den goldenen Sonnenstrahlen und dem ersten Bärlauch wurden farbenfrohe Teller mit saisonalen Zutaten kreiert. Diese sorgten mitunter für tolle Stimmung und angeregte Gespräche unter den fröhlichen Gästen.

Mels Final Table Nr. 1

Mels Final Table Nr. 1

Der erste der Mels Final Table fand bereits letzten Freitag statt. Ein Bisschen stolz machte mich, dass sich unter meinen illustren Gästen Spitzenkoch Antonio Colaianni befand und mich für mein Handwerk sehr lobte. Farbenfrohe Teller mit saisonalen Zutaten und einem winterlichen Schmorgericht sorgten für gute Stimmung und angeregte Themen unter den Gästen.

Rotkohl Wähe

Rotkohl Wähe

Oft entstehen die feinsten Kreationen, wenn der Kühlschrank nur noch zwei/drei Zutaten hergibt. So kürzlich: Es fand sich noch etwas Rotkohl und Resten einer Fondue-Mischung und ein paar Eier im Kühlfach. Vom Paniermehl mache ich immer auf Vorrat. Nur den Bätterteig kaufte ich noch dazu. Für mich ist es sehr wichtig, dass das Gemüse saisonal ist, welches ich am Milchbuck Markt am Biostand kaufe. En Guete bei dieser feinen Wähe!