Weisswurst-Crostini

Zutaten für 6 Personen

  • 1-2 lange Laugenstangen, je nach Länge ergibt ca. 12 Crostini
  • 2 EL Olivenöl
  • 5 EL Bayrischer Wurst-Senf
  • 1 Ei
  • 150 ml Sonnenblumenöl
  • 1 EL Weissweinessig
  • 5 Weisswürstchen
  • Salz, Pfeffer
  • Wenig Kresse

Zubereitung

Für die Crostini die Laugenstangen in ca. 1 cm dünne Scheiben schneiden und auf einem Bachblech verteilen. Diese mit Olivenöl leicht bepinseln, dann bei 200° ca. 5 min etwas anbacken.

Für die Oktoberfestsauce Ei, Sonnenblumenöl, Salz, Senf und Weißweinessig in ein hohes Gefäß geben. Pürierstab hineinstellen, den Stab nicht fest bewegen bis sich die Emulsion bildet. Dann den Stab ein bisschen mehr bewegen, damit die Sauce etwas geschmeidiger wird. Drei EL vom süssen Senf beifügen, alles vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Würste in einem Topf mit Wasser ca. 8-10 Minuten beim Siedepunkt ziehen lassen.

Anrichten

Die Crostini auf einer passenden Platte auslegen, die Oktoberfestsauce auf diese verteilen und ein Stück von der Wurst daraufsetzen. Vom süssen Senf auf die Wurst geben und mit Kresse ausgarnieren. Am besten wird das Häppchen noch warm serviert.

Leave a Reply